Trotz der allgemeinen Kontaktverbote und Einschränkungen stehen wir Ihren mit Beratung und Unterstützung rund um die Anwerbung, Anerkennung und nachhaltige Integration internationaler Pflege- und Gesundheitsfachkräfte zur Seite. Mit kontaktloser Beratung, vom Telefonat bis hin zur ZOOM-Videokonferenz - wir sind für Sie erreichbar. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

In den Beratungen können wir gemeinsam mit Ihnen prüfen, ob die Anwerbung internationaler Kräfte ein hilfreicher Lösungsansatz im Rahmen ihrer Personalstrategie ist. Dabei gliedert sich unsere Beratung in drei Felder:

Beratungsfeld 1: Alle Fragen rund um die Anwerbung
Beratungsfeld 2: Alle Information rund um die Anerkennung ihrer internationalen Fachkraft
Beratungsfeld 3: Gelungene Integration als Garant für eine hohe Bleibedauer. Was können Sie als Einrichtung dafür tun?

Mit unseren Onlineberatungs- und Kommunikationstools können wir Prozesse der Anerkennung und Integration in Ihrer Organisation auch längerfristig begleiten. Dabei machen wir Sie mit bewährten Werkzeugen zur Umsetzung einer gelungenen Integration vertraut, um Ihr Team optimal auf die Zeit mit den neuen Fachkräften in Anerkennung vorzubereiten.

Auch hier auf unserer Webseite finden Sie viele Tipps und Anregungen. Fragen sie gerne nach, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr ZIP Hessen-Team

16 April 2020